Wer schreibt hier?

Magnus Diel

Erfreulich, dass du bei meiner Webseite Leser bist! Mein Name ist Magnus Diel.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich mich für Modedesign interessiere. Ich habe es immer geliebt, wie sich die Stile mit der Zeit ändern, aber manchmal scheint es mir, als ob sie gleich bleiben.

Es hat mir viel Spaß gemacht, diese Schuhe herzustellen. Ich habe die besten Materialien gefunden und gelernt, wie man sie in verschiedenen Schuhen verwenden kann. Das war ein interessanter Prozess. Ich möchte mehr eigene Schuhe machen, aber ich habe auch das Gefühl, dass meine Sammlung begrenzt sein muss. Ich will nicht mehr machen, also dachte ich, was wäre, wenn ich eine begrenzte Anzahl von Schuhen zum Verkauf hätte? Vielleicht wird jemand einen von ihnen lieben? Es ist auch eine Herausforderung, etwas zu machen, das ein paar Tage lang gut aussieht, bevor es schmutzig wird. Das ist auch bei meinen anderen Schuhen der Fall. Ich finde es schwierig, meine Sammlung zu pflegen, da sie schmutzig wird.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich mit High-End-High-End-Schuhfirmen zusammenarbeite. Ich versuche, das Gelernte an die Neulinge weiterzugeben, um den Menschen zu helfen, in Schuhen auf den Boden zu kommen.

In diesem Blog möchte ich Ihnen meine Lebenserfahrungen auf eigenen Füßen, mein Wissen über die Schuhherstellung und meine Reise als Schuhmacher mitteilen. Ich hoffe, dass Sie mehr aus diesem Blog herausholen und neue Erkenntnisse finden, die Ihnen bei Ihrer eigenen Schuhmacherreise helfen. Ich bin deutscher Staatsbürger und habe einen Bachelor-Abschluss in Betriebswirtschaft und Unternehmensführung, den ich 2005 erworben habe. Ich hatte ab 2010 eine Reihe von Jobs als Softwareentwickler und Softwareingenieur (mit einem MSc in Wirtschaftsingenieurwesen). Ich bin jetzt in die USA gezogen, um eine Karriere in der Softwareentwicklung zu machen. Ich arbeite gerne in großen Unternehmen, wo ich neue Dinge entwickeln kann. Ich arbeite auch gerne an kleinen Dingen und lerne neue Dinge, indem ich beobachte, wie andere arbeiten. Die Seite ist auf Deutsch, wenn Sie also Deutsch mögen und Deutsch sind, werden Sie sie vielleicht nützlich finden.

Als ich diesen Blog 2008 startete, gab es keine Arbeitsschuhe, aber heute sind es über 20.000. Du wirst überrascht sein zu sehen, dass ich keinen Schuh trage. Ich trage Arbeitsstiefel. Du wirst auch überrascht sein, wenn du siehst, dass ich keine Frau bin, sondern ein Mann, der Arbeitsstiefel trägt. Also habe ich beschlossen, dir eine andere Art und Weise zu zeigen, wie man Arbeitsstiefel trägt.

Hier ist ein Blick auf meine Arbeitsstiefel. Ich trage sie normalerweise im Sommer, weil ich im Sommer arbeite, und ich habe normalerweise etwas mehr Zeit am Abend. Ich mag die Arbeitsstiefel, die ich trage, weil sie sehr bequem sind und eine hervorragende Traktion haben. Außerdem sind sie etwas schwerer und stärker als Schuhe. Ich war früher eine Frau, aber ich änderte mein Geschlecht, weil ich nicht die Kraft und das Gefühl verlieren wollte, die ich hatte, als ich Absätze trug. Ich mag auch meine Arbeitsstiefel, die etwas mehr Stretch haben, weil ich sie mehr im Stiefel fühle (wie eine Jeans).

Hoffentlich gefällt dir die Webseite.

Magnus